Willkommen auf meiner Website!

Andreas Altwein

Alle Inhalte auf diesen Seiten sind rein privater Natur. Ich habe den Menschen nichts zu verkaufen, verfolge weder politische, noch religiöse Ziele, sondern versuche lediglich zu unterhalten und zu informieren.

whomai

Mein Name ist Andreas Altwein. Ich wurde 1971 in dem "wunderschönen" Städtchen Idar-Oberstein geboren, habe aber den Großteil meines Lebens in Braunschweig verbracht - weshalb ich diese Stadt auch als meine eigentliche Heimatstadt betrachte.

Beruflich bin ich Diplom-Informatiker (FH) und in meiner Freizeit mache ich hauptsächlich aktiv Musik (Gitarre, Gesang, aber auch Mixing / Mastering / Producing und Songwriting). Diese beiden Dinge mögen konträr erscheinen, bedenkt man aber, dass ein wesentlicher Bestandteil der Informatik die Mathematik ist und dass das Model der Musik (bestehend aus Tonbildung und Harmonien) wiederum auf der Physik und Mathematik basiert, können diese Interessen durchaus Hand in Hand gehen und sind gar nicht so weit voneinander entfernt, wie manch einer denken mag.

Weiterhin interessiere ich mich generell dafür, neue Dinge zu lernen, zu erfahren und vor allen Dingen darüber nachzudenken. Die meisten Themenfelder, die mich interessieren, stammen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich, also die typischen Kandidaten wie Mathematik, Biologie, Chemie, Physik.

Und Sport...??? Ja, auch Sport wie Mountain-Biking, SUP, Surfen. Leider hat mir das Schicksal nach meinem Unfall am 17.6.2022 da sehr viele Einschränkungen auferlegt, die sich ebenfalls auf das aktive Musizieren auswirken.

whatisthis

Auf dieser Website findest Du eine bunte Mischung von Essays all der Dinge, die mich interessieren. Das können philosophische Betrachtungen sein, Tutorials aber auch kreative Ergebnisse meiner Tätigkeiten.

Wie bereits oben angemerkt, habe ich den Menschen nichts zu verkaufen. Ich habe allerdings auch nichts zu verschenken. Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Der Urheber bin in allen Fällen ich selbst (falls nicht explizit ein anderer Urheber genannt wird) und ich widerspreche hiermit ausdrücklich einer Aneignung und Wiederverbreitung dieser Inhalte ohne ausdrückliche schrifltiche Genehmigung meinerseits.

Diese Worte mögen hart klingen, allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, dass die Regeln des Urheberrechts offenbar nicht allen Menschen bekannt sind.

 


 
nach oben